top of page

Text

Tabu 

Text: Werner Will 

Musik + Arrangement: Robin Wagner, Felix Boban und Werner Will

1. Ich kann es immer noch nicht fassen,

bin noch gar nicht lange weg

schon verschwindet deine Maske 

du behandelst mich wie Dreck.

 

2. Viele Jahre sind vergangen,

sind gemeinsam unterwegs

ich hab dir vieles gegeben,

doch jetzt geht’s dir auf den Keks.

 

Refr.:

Ja, leck mich doch am Arsch

lass mich doch in Ruh.

Ab heute weiß ich sicher

du passt nicht mehr dazu.

 

Leck mich doch am Arsch

lass mich doch in Ruh.

Für mich bist du DAS LETZTE

und ab sofort Tabu.

 

Ja, leck mich doch am Arsch…

 

3. Und das nennst du dann Vertrauen,

sagst ich solle auf dich bauen.

Doch sobald der Wind sich dreht 

seh ich wo Deine Fahne steht.            

 

Refr.:

Ja, leck mich doch am Arsch

lass mich doch in Ruh.

Ab heute weiß ich sicher

du passt nicht mehr dazu.

Ja, leck mich doch am Arsch

lass mich doch in Ruh.

Für mich bist du DAS LETZTE

und ab sofort Tabu.

 

Refr.: 

Leck mich doch am Arsch

lass mich doch in Ruh.

Ab heute weiß ich sicher

du passt nicht mehr dazu.

Ja, leck mich doch am Arsch

lass mich doch in Ruh.

Für mich bist du DAS LETZTE

und ab sofort Tabu.

 

Ja, leck mich doch am Arsch!

bottom of page